Messe Wieselburg
3250 Wieselburg, Volksfestplatz 3
Tel. +43(0) 7416 / 502-0
info@messewieselburg.at
a1794

MESSESCHWERPUNKTE / VORSCHAU / BEGLEITENDE WERBUNG

Wieselburger Messe

Die Wieselburger Messe wird 2017 in neuem Glanz erstrahlen und sich insgesamt mit vielen Veränderungen präsentieren.

Ausgehend vom Neubau der Halle 3 werden wir den gesamten KonsumentInnen-Bereich neu strukturieren und mit neuen Themen ergänzen. Auch im Bereich der Land- und Forstwirtschaft gibt es viele neue Ideen, an deren Umsetzung derzeit gearbeitet wird.

Die inhaltlichen Veränderungen und Neuerungen sollen verdeutlichen, dass wir permanent an der Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Messe arbeiten.


a3614

NEUE WEGE MIT NEUEN SCHWERPUNKTEN

Durch die neue Halle 3 kann der Teil für KonsumentInnen neu strukturiert werden. Gleichzeitig werden neue Schwerpunkte diesen Messeteil wesentlich aufwerten und sollen neue Zielgruppen ansprechen.


a3615

FÜR LAND- und FORSTWIRTE

tierwelt

 

 

 

 

Neben den großen Agrartechnikmessen in Wels und Tulln positioniert sich Wieselburg vor allem mit nachstehenden Schwerpunkten:

  • Tierhaltung
  • Forstwirtschaft
  • Innenwirtschaft
  • Grünland
  • Energiewirtschaft

Dabei zielt man besonders auf die große Zahl (tierhaltender) Mittelbetriebe ab. Regional wird sich die Werbung auf die Bündesländer Niederösterreich, Oberösterreich und Steiermark konzentrieren.

Folgende Schwerpunkte erwarten die BesucherInnen:

  • Fachberatung Land- & Forstwirtschaft
    Beratungszentrum (NÖ Landwirtschaftskammer)
  • Tierwelt - in der Tierhalle sollen erstmals alle Nutztierarten präsentiert werden. In Zusammenarbeit mit den Zuchtverbänden gibt es Information für ProduzentInnen - Tierhaltung zum Angreifen
  • So schmeckt NÖ - in Zusammenarbeit mit den Tierzuchtverbänden wird die Bewirtung der Gäste im Freigelände 4 auf Produkte aus der NÖ Landwirtschaft umgestellt.
  • Forsttechnikzentrum - bewährter Anlaufpunkt für alle Forstwirte - heuer zum Beispiel mit den Bundeswettbewerben für Waldarbeiter

a3641
zukunft_landwirtschaft

a3616

FUTURE WORLD

future_world

In spielerischer Art und Weise werfen wir einen Blick in die Zukunft: Von der Datenbrille bis zur Drohne, vom 3-D-Drucker bis zur neuen Mobilität.


a3617

FAMILIE

familie_wohnen

Hier sollen Angebote für Familien und Sportbegeisterte zusammengefasst werden. Beratungsangebote, Mitmachmöglichkeiten und ein buntes Bühnenprogramm sorgen für Vielfalt.


a3639
sport_gesundheit

a3618

BIER

bier_vielfalt

Verkosten, gustieren, oder sich z. B. über Bierbrauanlagen informieren - der neue Bierschwerpunkt in der Braustadt Wieselburg.


a3619

FORM & HANDWERK

form_handwerk

Mit der Ausstellung heimischer Tischler-Arbeiten wurde im Vorjahr gestartet. Diese Ausstellung soll z. B. durch die Bereiche Schlosser- oder Schmiede-Arbeiten ergänzt werden. Der Fokus liegt dabei auf Form und Design.


a3620

SONSTIGE

Darüber hinaus wird dei Wieselburger Messe 2017 auch mit folgenden Neuheiten aufwarten:

  • Die besten Ideen fürs Land - In dieser Sonderschau werden Beispiele aufgezeigt, wie Landwirtschaft erfolgreich gelingen kann.
    Die Qualität (nicht Größe) der Ideen entscheidet.
  • Wettbewerb "best practice"-Beispiele aus der Landwirtschaft im Vorfeld der Messe
  • alternative Produkte & Produktionsmethoden
  • Vermarktungsalternativen
  • Sonderschau Dienstleistungen und überbetriebliche Zusammenarbeit
  • Sonderschau "smart farming"

Daneben bleiben selbstverständlich die bewährten Schwerpunkte erhalten:

  • Haushaltsausstattung - Allg. Warenmesse
  • Bauen & Wohnen
  • Freizeit - Garten - Gesundheit
  • Wieselburger Volksfest

a3621

VORSCHAU

Neben den angeführten Schwerpunkten sind folgende Aktivitäten für 2017 bereits fixiert:

  • Bundesmeisterschaft der Forstarbeiter 2017
  • Bundesentscheid Forst der Landjugend
  • Traktor-Oldtimertreffen
  • Geotrac Supercup
  • Kasermandl in Gold
    Auch 2017 findet im Vorfeld der Wieselburger Messe der Wettbewerb um das "KASERMANDL IN GOLD" statt. Die besten Produkte werden während der Messe präsentiert und zur Verkostung angeboten.
  • Tag des NÖ Bauernbundes
  • Josefinertreffen
  • Wieselburger Trachtentag
  • Motorsägen-Schnitzerevent

a3622

MESSEDATEN

Die Wieselburger Messe erstreckt sich über ca. 80.000 m² Geländefläche und wird jährlich von bis zu 150.000 BesucherInnen (Volksfest und Messe) frequentiert.

TERMIN & ÖFFNUNGSZEITEN

Donnerstag, 29. Juni bis Sonntag, 2. Juli 2017
täglich 09:00 bis 18:00 Uhr
Volksfest / Vergnügungspark täglich ab 11:00 Uhr

EINTRITTSPREISE
Tageskarte € 8,00
ermäßigte Tageskarte € 6,00
Dauerkarte € 18,00
Parkgebühr € 3,00

PLATZMIETE FÜR AUSSTELLER/INNEN
Halle:

Preis pro m²
0 - 60 m² € 62,00
61 - 90 m² € 56,00
91 - 130 m² € 50,00
ab 131 m² € 48,00

 

Freigelände:


Preis pro m²
0 - 150 m²
€ 26,50
151 - 200 m² € 24,00
201 - 300 m² € 20,00
ab 301 m² € 18,50

 

Mit unserer Rabattstaffel sind auch größere Messestände gut leistbar:
Frühbucherbonus: MINUS 5 % bei Anmeldung bis 20. Jänner 2017


a3122

Begleitende Werbung

Mit einem bewährten Marketingmix werden die möglichen BesucherInnen auf die Wieselburg Messe aufmerksam gemacht:

  • LAND- UND FORSTWIRTSCHAFTLICHE FACHMEDIEN
    gesamtes österreichisches Bundesgebiet und benachbartes Ausland
    sowie TAGES- und WOCHENZEITUNGEN
  • DIREKTWERBUNG
    Mehr als 10.000 Stammkunden werden zur Messe eingeladen
  • WERBEKOOPERATIONEN
    bestehen mit landwirtschaftlichen Verbänden, einschlägigen Organisationen und Interessensvertretungen, Tierzuchtverbänden, Landwirtschaftskammern...
  • RUNDFUNKWERBUNG
    im ORF und bei sämtlichen nahmhaften Privatsendern
  • GROSSPLAKATE
    in NÖ und den angrenzenden Regionen in OÖ und der Steiermark
  • Internetauftritt, umfangreiche Rundfunkkooperationen, Presseinformationen und E-Mail-Werbung verstärken den werblichen Auftritt

Weiters wird für BesucherInnen mittels Postwurfsendungen mti einer Auflage von insgesamt rund 300.000 Stück geworben (Messejournal, Messeführer, Messetipps...).


Halle 3 "NV-FORUM"


Aktuelle Veranstaltungen am Messegelände

HOTEL I'm Inn Wieselburg