Messe Wieselburg
3250 Wieselburg, Volksfestplatz 3
Tel. +43(0) 7416 / 502-0
info@messewieselburg.at
a2342

MESSEHIGHLIGHTS "BAU & ENERGIE" 2018

plakat

Von Freitag, 28. September bis Sonntag, 30. September findet die diesjährige „BAU & ENERGIE" in Wieselburg statt. Entdecken Sie die neuen Technologien der Baubranche, lernen Sie Smarthomesysteme kennen, drehen Sie eine virtuelle Runde in Ihrem Traumhaus oder testen Sie das Fahrvergnügen eines E-Autos!

Sie finden Aussteller zu den Themen Hausbau, renovieren, Heizung und Energie, Einrichtung, Sanitär & Wellness, Bautischlerarbeiten und Finanzierung, Solar und Farbe.

 

 


a3979

Messe-Journal als PDF

Hier können Sie das Messe-Journal abrufen

PDF-Datei: Messejournal 2018 (3 MB)


a4246

more & more house - new way of living

moreandmore

Holzziegel Segmentbauweise

Modern - durchdacht - preiswert: das more & more house Konzept überzeugt nicht nur mit seiner modernen & innovativen Bautechnik.
Nachhaltigkeit & Wohnkomfort werden raffiniert kombiniert, bei konsequenter Ausrichtung auf wirtschaftliches Bauen! Der Clou dabei: Bauen wird so einfach, wie mit Lego - Ökologisch und nachhaltig!

Vorträge:
Sa., 29. September - 13 Uhr
Seminarraum 1 - NV-Forum

So., 30. September - 13 Uhr
Seminarraum 1 - Halle 5 OG

PDF-Datei: more&more house (8 MB)


a3978

PDF-Datei: more&morehouse® (2 MB)


a3972

GartenSpezial

collage

Gartenplanungs- und Gestaltungsberatung

...mehr

Naturnahe Gestaltung und Pflege von Gärten

Landschaftsarchitekt DI Alois Graf steht für persönliche Gartenprojekte und Gestaltungen zur Verfügung!
Nützen Sie dieses kostenlose Angebot auf der "BAU & ENERGIE" 2018 - eine Voranmeldung unter 07416/502-0 ist erforderlich

Themenschwerpunkt "GartenSpezial"
Samstag, 29. September 2018
Seminarraum 1 Obergeschoß Europa-Halle
10:00 bis 13:00 Uhr, Beratungseinheiten mit DI Alois Graf
15:00 bis 17:00 Uhr, Beratungseinheiten mit DI Alois Graf


a3977

Ganzheitlich bauen – Wohnbiologie – Ihr SINN | VOLL | HAUS von HOLZWEISE®

foto2dsc00524

Wohnen mit Atmosphäre, Gesundheit und Haus-Verstand
Ihr Leben ist ganz Ihres. So soll Ihr Haus das Zentrum Ihres ganz persönlichen Lebens sein: Mit maximaler Sinnhaftigkeit für Ihre Gesundheit und die Bewahrung der Natur für die nachkommenden Generationen. Mit Atmosphäre und Lebensqualität durch naturbelassene Materialien, behagliches Raumklima und wohlriechende Raumluft.


Ihr SINN | VOLL | HAUS von HOLZWEISE®
HOLZWEISE® hat seine Erfahrungen aus über 35 Jahren Einfamilienhausbau und 20 Jahren Holzbau mit denen seiner Partner gebündelt. Das Ergebnis ist ein Hauskonzept aus Vollholz nach den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft entwickelt: Ihr SINN | VOLL | HAUS unterstützt den Menschen in seinen Kraftreserven, in seinem Wohlbefinden, in seiner Stressresistenz und geht respektvoll mit den Ressourcen unserer Erde um. Eine unabhängige Planung und Überprüfung erfolgt durch das „Zertifikat für Lebensraumqualität nach dem Stand der Baubiologie“.

  ...mehr

Natur und Qualität
„Die Geschenke unserer Natur sollten nicht vor der Haustüre bleiben“, findet Holzbaumeister Johann Simlinger. Mit Häusern aus Vollholz und möglichst Natur belassenen Materialien wie Schafwolle und Lehm holt HOLZWEISE® die Natur direkt in den Lebensraum. „Es ist fast so, als ob Sie mitten im Wald stehen und die Energie der Bäume atmen würden“, erklärt Johann Simlinger seine Leidenschaft für das Baumaterial Holz.

 

Schönheit und Behaglichkeit
Ihr SINN | VOLL | HAUS wärmt das Auge und die Seele. Der architektonische Stil, Fassaden, Böden und Innenraum-Designs werden ganz nach Ihren Vorlieben gestaltet. „Wichtig ist, dass das Zusammenspiel der natürlichen Materialien erhalten bleibt“, betont Johann Simlinger. So wird Ihr Haus zum Unikat und vereint doch alle grundlegenden Elemente in sich, die HOLZWEISE® für ihr SINN | VOLL | HAUS erarbeitet hat.

 

Gesundheit und Lebensqualität
In ihrem SINN | VOLL | HAUS bleibt die Hektik draußen.
Vollholz bietet Schall- und Strahlenschutz, beruhigt und reduziert den Stress. Ihr SINN | VOLL | HAUS klimatisiert sich selbst und hat bis zu 50 Jahren Garantie auf Schimmelfreiheit.

 

Vertrauen und neuester Stand der Technik
Ein Haus zu planen und zu bauen ist ein vielschichtiger Prozess. „Wir von HOLZWEISE® haben es uns zum Auftrag gemacht, Sie auf diesem Weg zu entlasten, zu unterstützen und umfassend zu informieren“, erklärt Holzbaumeister Martin Simlinger, der sich gemeinsam mit seinem Vater dieser zukunftsorientierten Bauweise verschrieben hat. Ihr Haus und Ihre Wohnräume werden individuell geplant, die Holzelemente im Werk vorgefertigt und Ihr Zuhause in nur wenigen Wochen errichtet.

 

Nachhaltigkeit und Enkeltauglichkeit
Mit ihrem SINN | VOLL | HAUS schenken Sie sich nicht nur selbst den bestmöglichen Lebens- und Wohlfühlraum. Sie schenken auch der Natur etwas zurück, denn ein Haus aus Vollholz trägt zum Erreichen der Klimaziele bei und hinterlässt keinen Sondermüll. Die Hölzer stammen aus Österreich, den Alpen und dem bayrischen und dem Schwarzwald aus zertifiziert nachhaltigen Bewirtschaftungen. Bauen mit reinem Vollholz lässt Ihr Haus atmen und die nächsten Generationen aufatmen.

 

HOLZWEISE®

Wohngesundheit in reinem Holz
Ing. Johann Simlinger, MSc

wohnbiologisches Kompetenzzentrum
Dr. Franz Wilhelmstraße 2a
3500 Krems an der Donau
+43 664 422 12 01
office@holzweise.at
www.holzweise.at


a2963

Messeschwerpunkt "HAUSBAU SPEZIAL"

img_2835_1

Der Sonntag (30. September) ist Hausbautag!

...mehr

Ergänzend zum Vortrag am Sonntagvormittag  (10.30 Uhr Seminarraum 2+3 Obergeschoß Europa-Halle) gibt es am Sonntagnachmittag ein Spezialangebot zum Thema Hausplanung: Räume haben Beziehungen - wie Ihr Haus funktionieren kann!

Der Themenschwerpunkt „Hausbau Spezial“ bietet eine Orientierungshilfe im Irrgarten des Häuslbauens. Jeder Raum wird ausführlich besprochen und auf seinen Inhalt und seinen Platz im Haus abgeklopft. Sie erfahren, wie Räume zusammenhängen, wie sie einander beeinflussen – und wie Schlau und Schön nicht gleichzeitig auch Teuer sein muss.
Eine reiche Palette an Grundriss- Ideen wird an diesem Sonntagnachmittag LIVE skizziert!


THEMENSCHWERPUNKT „HAUSBAU SPEZIAL“
Sonntag, 30. September 2018
10.30 Uhr: Mein Haus von Anfang an, grundsätzliche Überlegungen zum Traumhaus; BM Ing. Ernst Jordan, MAS
Seminarraum 2/3 Obergeschoß Europa-Halle

13.30 Uhr: Workshop „Der (fast) perfekte Grundriss“
Seminarraum 1, Halle 3 NV-Forum


a4257

MEINE HAUSPLANUNG IN DER VIRTUAL REALITY

bim2vrcecoplusdsc_98212

MEINE HAUSPLANUNG IN DER VIRTUAL REALITYLIVE DEMO

Europa-Halle (Halle 5) - Stand 503
Samstag, 29. September 2018
9.00 - 17.00 Uhr: Testen Sie die Vorzüge der VR-Technologie live!

Anmeldung unbedingt erforderlich!
Reservieren Sie sich ein Zeitfenster unter m.huber@ecoplus.at

...mehr

Bauherren und Baufrauen sind oft keine ExpertInnen beim räumlichen Vorstellen von zweidimensionalen Plänen. Mittels VR-Brillen kann ein visuelles Erleben der Gebäudeplanung einfach erreicht werden. Sie kommen mit Ihren Plänen und die Experten bereiten diese live für die Präsentation mittels VR-Brille auf und schon können Sie die Räume dreidimensional erleben!

Sie kennen das Problem: Der Bauplan ist gezeichnet – eigentlich könnte es losgehen! Doch, man sitzt vor den Hausplänen und kann sich nicht vorstellen, wie das Ganze aussehen soll – wenn’s dann fertig ist!
Auf der BAU & ENERGIE gibt´s die Lösung:
Virtual Reality macht‘s möglich! Melden Sie sich einfach unter m.huber@ecoplus.at an und kommen Sie am Samstag, 29. September 2018 zum Stand des Bau.Energie.Umwelt Cluster NÖ in die Europa-Halle (Halle 5)/Stand 503.

Dort werden Ihre Pläne aufbereitet und in kürzester Zeit stehen Sie mitten in Ihrer neuen Küche, in Ihrem geplanten Wohnzimmer oder genießen den Blick von der Dachterrasse. Lassen Sie sich diese Möglichkeiten nicht entgehen und besuchen Sie die BAU & ENERGIE.

PDF-Datei: Einladung (963 KB)


a2955

PATCHWORK KURSE FÜR ERWACHSENE & KINDER

quilthouse

mit Inh. Angelika Steinböck von QUILTHOUSE Purgstall

...mehr

Ziel eines jeden Bauherrn oder Bauherrin ist die Schaffung eines Eigenheims nach deren Wünschen und Bedürfnissen. Aber es bleibt nicht beim Wunsch nach einem schönen und geeigneten Gebäude, sondern auch die Gemütlichkeit und der Wohlfühlcharakter müssen stimmen. Dabei wird das Ambiente des „Inneren“ zu einer zunehmend wichtigen Komponente!

Das neue Eigenheim soll auch immer mehr zum gemütlichen Rückzugsort werden. Der Stress durch Job und Alltag soll Zuhause abklingen und vor der Türe bleiben.

PATCHWORK KURSE

Halle 3 - NV-Forum
Freitag, 28., Samstag, 29. & Sonntag, 30. September - ab 14 Uhr
Samstag, 29. & Sonntag, 30. September - ab 10 Uhr
Patchwork Kurs für Kinder

Anmeldung erforderlich:
info@messewieselburg.at bzw. 07416/502-0


Außerdem wird es auch eine große Auswahl an farbenprächtigen und qualitativ-hochwertigen Stoffen geben!


a4258
e_testteat

E-Fahrzeug Testtag

Nützen Sie diese Chance und testen Sie verschiedene E-Fahrzeuge!
Am Samstag, 29. September 2018 können Roller, Motorräder und PKWs ausprobiert werden.

PDF-Datei: Hier zu den Ausstellern und Fahrzeugen (557 KB)


a2368

Service & Beratung -
Die Energie- und Umweltagentur NÖ

enu_beratung_burger_02

Die Energie- und Umweltagentur NÖ ist DIE Anlaufstelle in Energie- und Umweltfragen für alle Bürgerinnen und Bürger sowie für die NÖ Gemeinden und Betriebe und ist selbstverständlich auf der BAU & ENERGIE in Wieselburg vertreten.

...mehr

Die Expertinnen und Experten der Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) haben Erfahrung und Know-How in Energie- und Umweltfragen. Die eNu schafft mit ihren Maßnahmen Bewusstsein für einen umsichtigen Umgang mit den Ressourcen, einen bewussten Konsum und eine nachhaltige Lebensweise.

Mit praktisch aufbereitetem Wissen und Tipps auf mehreren Initiativen-Websites (www.enu.at/initiativen) sowie in Broschüren, Foldern und anderen Infomaterialien werden Wege aufgezeigt, die zum Handeln führen.
Die eNu entwickelt Fort- und Weiterbildungsangebote zu den Themen Energie und Klima, Umwelt und Mobilität, Natur und Ressourcen und ist Ö-Cert-Qualitätsanbieter in der Erwachsenenbildung und setzt das Fachwissen ihrer Expertinnen und Experten in Projekten und Netzwerken auf europäischer, österreichischer und regionaler Ebene ein.

Die Energiewende vorantreiben – dem Klimawandel entgegenwirken

Die Energie- und Umweltagentur NÖ leistet bei der Umsetzung des NÖ Klima- und Energieprogramms mit Informationen und Pilotmaßnahmen einen wesentlichen Beitrag für eine erfolgreiche „Energiewende“. Mit dem Ausbau erneuerbarer Energie steigt die Unabhängigkeit von internationalen Energiebörsen. Gleichzeitig ermöglicht eine effizientere Energienutzung Kosteneinsparungen – für private Haushalte genauso wie für Betriebe und Gemeinden.

Gemeinsam nachhaltig handeln

Die eNu unterstützt die Menschen bei der Veränderung ihres Lebensstils und liefert Wissen und Handlungsansätze, um ein Stück mehr Nachhaltigkeit anzubieten und praxiserprobte Hinweise für alle Lebensbereiche zu geben.
Sie setzt auf einen flexiblen Mix der Verkehrsmittel und auf nachhaltige Mobilitätsformen, dazu gehört der weitere Ausbau der Elektromobilität und eine Verdoppelung des Alltagsradverkehrs.

Naturschätze bewahren

Unzählige Gewässer mit sauberem Wasser, riesige Wälder und gesunde Bodenflächen bilden in Niederösterreich den Lebensraum für eine vielfältige Fauna und Flora. Die eNu schafft das Bewusstsein dafür, um diese biologische Vielfalt zu erhalten und zu fördern.

Auf regionale Lebensmittel setzen

Beim täglichen Einkauf haben wir die Chance, uns für frische und qualitativ hochwertige Produkte aus der Region zu entscheiden. Die Energie- und Umweltagentur NÖ unterstützt Erzeugerinnen und Erzeuger bzw. Anbieterinnen und Anbieter aus ganz Niederösterreich, die verantwortungsvoll produzieren und nachhaltig wirtschaften.

So finden Sie uns

Die Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) finden Sie auf der BAU & ENERGIE in  der Europa-Halle (Halle 5), Stand 520.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Energie- und Umweltagentur NÖ
Geschäftsstelle St. Pölten:
02742/219 19, office@enu.at
Büro Amstetten:
07472/61486,
amstetten@enu.at
www.enu.at


a2371
Logo eNu

Umfangreiches Vortragsprogramm

In der Halle 3 NV-Forum (Seminarraum 1) sowie im Obergeschoß der Europa-Halle (Seminarraum 1 und 2/3) präsentiert die „Energie- und Umweltagentur NÖ" an allen Messetagen ein breitgefächertes  Vortragsprogramm. Althaussanierung, modern und richtig heizen, Gartengestaltung, Planung, Elektromobilität  & Photovoltaik und vieles mehr wird geboten.

...mehr

Vortragsprogramm, Freitag 28. September, ab 12.00 Uhr, Seminarraum 1 Europa-Halle OG


12.00 - Althaussanierung und Wärmedämmung - Worauf es bei der energetischen Sanierung ankommt
13.00 - Neu Bauen - energieeffizient und behaglich, Wärmedämmung, Fenster, Wohnraumlüftung, Heizung
14.00 - E-Mobilität: Bereit für den next level? Den E-Autos gehört die Zukunft
15.00 - Wärmepumpe, Pellets, Holz, Solar,.. - womit heizen?
16.00 - Photovoltaikanlagen und Stromspeichersysteme, Seinen Strom selber erzeugen


Vortragsprogramm, Samstag 29. September, ab 10.00 Uhr, Seminarraum 2+3 Obergeschoß Europa-Halle


10.00 - Althaussanierung und Wärmedämmung - Worauf es bei der energetischen Sanierung ankommt
11.00 - Photovoltaikanlagen und Stromspeichersysteme, Seinen Strom selber zeugen
12.00 - Schritt für Schritt zur richtigen Wohnform finden, Tipps und Entscheidungshilfen bei Neubau und Sanierung
13.00 - Wärmepumpe, Pellets, Holz, Solar... -womit heizen?
14.00 - Meinen Garten natürlich gestalten; DI Alois Graf, Landschaftsarchitekt
15.00 - Regenwassernutzung im privaten Haushalt, Dachwässer, Gründach, Speicherung, Versickerung etc.
16.00 - E-Mobilität: Bereit für den next level? Den E-Autos gehört die Zukunft

Vortragsprogramm, Sonntag 30. September, ab 09.30 Uhr, Seminarraum 2+3 Obergeschoß Europa-Halle

09.30 - Althaussanierung und Wärmedämmung, Worauf es bei der energetischen Sanierung ankommt
10.30 - Mein Haus von Anfang an, grundsätzliche Überlegungen zum Traumhaus
12.00 - Neu Bauen - energieeffizient und behaglich - Wärmedämmung, Fenster, Wohnraumlüftung, Heizung…
13.00 - Wärmepumpe, Pellets, Holz, Solar,... womit heizen?
14.00 - Photovoltaikanlagen und Stromspeichersysteme - Seinen Strom selber erzeugen
15.00 - E-Mobilität: Bereit für den next level? Den E-Autos gehört die Zukunft


a2959

DIE ZUKUNFT DES PLANENS! THEMENLOUNGE FÜR FACHLEUTE ALLER BRANCHEN!
Informieren Sie sich bei den Experten des Bau.Energie.Umwelt Cluster NÖ

dsc_4707

Am Messestand des Clusters (Europa Halle, Stand 503) werden anhand von ausgewählten Modellen und Präsentationsaufbauten innovative Technologien „begreifbar" gemacht. Dies eröffnet den Besuchern nicht nur einen Überblick über die aktuellsten Entwicklungen im Baubereich, sondern auch die Möglichkeit, verschiedene Technologien direkt miteinander zu vergleichen.

...mehr


Am Stand des Bau.Energie.Umwelt Cluster NÖ (Europa Halle, Stand 503) werden anhand von ausgewählten Modellen und Präsentationsaufbauten innovative Technologien „begreifbar“ gemacht. Dies eröffnet den Messebesucherinnen und -besuchern nicht nur einen Überblick über die aktuellsten Entwicklungen im Baubereich, sondern auch die Möglichkeit, verschiedene Technologien direkt miteinander zu vergleichen.

THEMENLOUNGE „VIRTUAL REALITY IM BAU“

Seminarraum 1, Halle 3 - Freitag, 28. September 2018, 15.30 - 17.00 Uhr:

• Einfacher Zugang zu Virtual Reality 
  Benjamin Mooslechner, Mox Innovations GmbH

• Virtual Reality nutzen – vom Entwurf bis zur Ausführung
  Christoph Degendorfer, SIDE GmbH
  Winfried Schmelz, Bauatelier Schmelz Salomon

• Neue Technologien stehen auch Ihnen offen!
  Martin Huber, ecoplus Bau.Energie.Umwelt Cluster NÖ

Einladung an Clusterpartner, Messebesucher und Aussteller:

Der Bau.Energie.Umwelt Cluster NÖ lädt gemeinsam mit der Messe Wieselburg GmbH am Freitag, 28. September, ab 17:00 Uhr alle Clusterpartner bzw. Messeaussteller zum Come together und traditionellen Branchentreff am Messestand (Halle 5, Stand 503) ein.


a2367

ZWISCHEN „BLAULICHT“ UND ZUKUNFTSWELTEN DES LICHTS

1

Österreichisches Institut für Licht und Farbe

Die dunkle Jahreszeit kommt wieder herbei. Wie können wir es uns gemütlich machen? Licht ist eine wichtige Lebensquelle. In der Sonne fühlen wir uns gesund und wohl. Scheint sie nicht, so müssen wir sie ersetzen. Mit der Elektrizität bekamen wir ein Zaubermittel in die Hand, um jeden Raum im Licht erstrahlen zu lassen. Aber wie gut ist heute unser Licht?

...mehr

Willkommen bei den kostenlosen Grundberatungen in der Halle 3 - NV-Forum (Top 1):  Das Österreichische Institut für Licht und Farbe betreut Sie gern bei Ihrer Bautätigkeit.
• Bringen Sie bitte Ihre Bau- und Wohnungspläne mit
• Wollen Sie eine Lampe, ein Leuchtmittel beurteilen lassen, so messen wir diese gern und beurteilen die Qualität.

Baustellenbesuche, Planungen und Baugestaltung für öffentliche und private Objekte...

Wir laden Sie auch zu unseren Seminaren, Workshops und größeren Symposien ein - Kontakt:
karl.a.fischer@lichtundfarbe.at, 0664 2011895,
www.lichtindfarbe.at

Der neue Diplomlehrgang beginnt im April 2019:
Ausbildung für Licht- und Farbberatung
Ausbildung für Licht- und Farbtherapie


a3976

Dein autarkes Einfamilienhaus. So kann es funktionieren

dsc_5507_1

Christoph Raz, WOHNWAGON

Autarkes Wohnen im Einklang mit der Natur, reduziert auf das Wesentliche und trotzdem modern.
Das Team des Start-ups „Wohnwagon“ hat vor 5 Jahren eine mobile Wohneinheit entwickelt, die sich dank Biotoi-
lette, PV-Inselanlage und Wasserkreislaufsystem völlig selbst versorgt. Mittlerweile gibt es auch eine eigene Planungsabteilung, welche vom autarken Einfamilienhaus bis hin zur ökologischen Siedlung Projekte umsetzt.

Sa., 29. September - 10.30 Uhr
Seminarraum 1 - NV-Forum

...mehr

Zur WW Wohnwagon GmbH
Die WW Wohnwagon GmbH wurde 2013 gegründet. Sie war das erste erfolgreiche Crowdinvesting in Österreich (über 100 Investoren, über 70.000 € im Jahr 2013), Neugründung des Jahres 2013 (E.I.M.-Award), Förderzusagen in Höhe von 64.000 € und erfolgreiche erste Verkäufe sowohl von Wohnwagons als auch von Autarkie-Systemen.


a4245

smart home - DI (FH) Andreas Kos

logo_5

Der Begriff Smart Home kommt uns immer wieder unter, doch was bedeutet er eigentlich?

Was ist smart und was nicht und macht es Sinn, sich ein Smart Home im Zuge eines Neubaus oder einer Sanierung anzuschaffen? Fragen wie diese werden behandelt, sowie ein hersteller- und systemunabhängiger Blick auf derzeit bestehende Systeme geworfen.



Sa., 29. September - 13.30 Uhr
Seminarraum 1 - NV-Forum

So., 30. September - 13.30 Uhr
Seminarraum 1 - Halle 5 OG


a4244

Nie wieder Strom aus dem Netz

haus

Das energieautarke Haus, Fa. ÖkoFEN

ÖkoFEN präsentiert ein weltweit einzigartiges Konzept, das ein Einfamilienhaus mit bis zu 100% Strom und Wärme aus vollkommen erneuerbaren Quellen versorgt.
Die Wärme erzeugt ein Pelletskessel mit Brennwerttechnik.  Der Strom wird bei Sonnenschein von einer Photovoltaikanlage produziert. Scheint die Sonne nicht, übernimmt ein Stirlingmotor am Pelletskessel die Stromerzeugung.

Sa., 29. September - 11.00 Uhr
So., 30. September - 11.30 Uhr
Seminarraum 1 - NV-Forum


kombi