BAU & Energie MEsse - Schwerpunkte

a2601

Alle Infos zur Messe:

PDF-Datei: Messejournal 2019

a2591

Finzanzierungs- und Förderangebote

Die Wohnbau-Berater der Raiffeisenbanken des Mostviertels informieren zu den Themen Wohnen, Neu- und Umbau, Sanierung, Haus- und Wohnungskauf.

Gemeinsam werden Lösungen für maßgeschneiderte Finanzierungen erarbeitet. Erstklassiges Service zu fairen Bedingungen. Sie verwandeln Ihre Wohnträume in die Realität und stehen Ihnen sehr gerne mit kompetentem Rat zu Seite. Förderung, Finanzierung, Absicherung – und das alles aus einer Hand! 

Besuchen Sie das Team in Halle 8 - Stand 850

a2372

Bau g'sund!

Lautet die Devise, denn den Großteil unseres täglichen Lebens verbringen wir in geschlossenen Räumen und sind dort physikalischen, chemischen und biologischen Risikofaktoren ausgesetzt.

Die Umwelteinflüsse wirken sich zunehmend belastend auf Gesundheit und Wohlbefinden aus, wie zahlreiche Studien belegen. 80% der belastenden Einflüsse spielen sich aber in den eigenen vier Wänden ab und können daher in hohem Maße eigenverantwortlich beeinflusst und gestaltet werden. Die Baubiologie bietet Antworten und Lösungen, wie Risiken aus dem Umfeld von Bauen, Wohnen und Arbeiten vermieden oder reduziert werden können. In Zusammenarbeit mit dem baubiologischen Institut wird heuer im Ausstellungs- aber auch im Vortragsprogramm großes Augenmerk auf Baubiologie und gesundes, nachhaltiges und ökologisches Bauen und Wohnen gelegt. Hochinteressante Vorträge zu den Bereichen „Grundstücks- und Bauplatzuntersuchungen“, „Gesundheitsfördernde Wirkung der Strahlungswärme“ oder „Gesunde Farben und Anstriche“... vervollständigen das Angebot. 

a902

Virtual Reality

Erleben Sie Ihre Wohnsituation von morgen schon heute! - Kostenlos!



Machen Sie sich als planendes oder ausführendes Unternehmen des Bau- und Baunebengewerbes bzw. aus bauverwandten Branchen ein persönliches Bild von den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von „Virtual und Augmented Reality“ im Zusammenhang mit Gebäudeplanung und -errichtung, Service- und Prozessunterstützung sowie Qualifizierung. Erfahren und testen Sie neue Anwendungen beim Cluster-Messestand mit einschlägigen ExpertInnen.

come2gether Fr, 18. Oktober 2019, ab 17:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
Veranstalter Messe Wieselburg und der Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich laden zum traditionellen Branchentreff auf den Stand des Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich. Bei regionalen Spezialitäten knüpfen Sie Kontakte und tauschen sich mit Branchenkolleginnen und Branchenkollegen aus.


Live-Demo „Meine Hausplanung in der VR“ am  Sa, 19. Oktober 2019, 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr - KOSTENLOS!!
Testen Sie die Vorzüge der VR-Technologie live!
Sie kennen das Problem: Bauherren und Baufrauen sind oft keine ExpertInnen beim räumlichen Vorstellen von zweidimensionalen Plänen. Mittels VR-Brillen kann ein visuelles Erleben der Gebäudeplanung einfach erreicht werden. Kommen Sie mit Ihren Entwürfen und unsere Experten bereiten diese live für die VR-Brille auf und schon können Sie die geplanten Räume dreidimensional erleben!

Reservieren Sie ein Zeitfenster per Mail an v.weiss@ecoplus.at

a2469

Auf knapp 500m² finden Heimwerker alles was das Herz begehrt. Die Firma Lagerrest.at bietet über 25.000 Kleinteile für Werkstatt, Haus und Garten an. Entdecken Sie Produkte vieler Top-Marken zum absoluten Best- Preis!

a2438

Der Garten und der Klimawandel

Der Garten trägt viel zu unserem Wohlbefinden bei. Mittlerweilen wird er in Fachkreisen ebenso zur „Grünen Infrastruktur“ gezählt wie Parks, Straßenbäume, Alleen, Obstbäume, Bodenschutzanlagen u.a.

Infolge des Klimawandels sind auch für die Anlage und Pflege der Grünen Infastrukturen Anpassungen nötig. Geeignete Pflanzenauswahl, geringe Bodenversiegelung, durchlässige Oberflächengestaltung, Grünfassaden, Dachbegrünungen sind vorrangig zu nennen.

Der richtig gestaltete Garten kann als grüne Infrastruktur wesentlich negative Auswirkungen des Klimawandels abschwächen, indem er z.B. vor Hitze schützt, kühlend wirkt oder Windbarrieren bildet. Wasser aus Niederschlägen werden im Garten von Pflanzen und offenen Bodenbereichen aufgenommen, gespeichert und verzögert abgegeben. Bäume und Sträucher verbessern nicht nur die Luftqualität, reduzieren lokal die Gefahr von Überhitzung und tragen aktiv durch Verdunstung zur Kühlung bei. Sie leisten auch einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität.

Im Rahmen der Messe Wieselburg Bau und Energie 2019 wird insbesondere auf klimapositive Eigenschaften der Gartengestaltung eingegangen und dazu Beratungen bzw. ein Vortrag „Meinen Garten natürlich und klimagerecht gestalten“  von DI Alois Graf, Landschaftsarchitekt angeboten.

a904

Neue Wohnformen

Autarkes Wohnen im Wohnwagon!

Das österreichische Handwerks-Start-up Wohnwagon hat auf 25 m² einen durchdachten, natürlichen Wohnraum geschaffen, mit dem man die Natur als Lebensraum erschließt. Der Wohnraum reduziert sich auf das Wesentliche und trotzdem ist er schön, hochwertig und mit viel Stil eingerichtet. Der Wohnwagon zeigt ein autarkes Einfamilienhaus. Das heißt, er versogt sich selbstständig mit allen notwendigen Ressourcen. So wird etwa das Sonnenlicht zur Stromgewinnung genutzt.
Überzeugen Sie sich vom Komfort dieser innovativen Idee in Halle 10!
tägliche Vorträge beim WW Wohnwagon: 10:00 Uhr  Autark und ökologisch leben / 14:00 Uhr  Ökologisch renovieren

a2590

Bauwerksbegrünung & Mugli

MUGLI – ein rundum begrünter Showcontainer – steht derzeit prominent vor dem NV-Forum (Halle 3) der Messe Wieselburg. Der „urbane Mini-Dschungel“ gehört zu GRÜNSTATTGRAU, dem Innovationslabor für Bauwerksbegrünung: er ist mobil, urban, grün, lebendig, innovativ – dafür steht auch sein Name, MUGLI. Seine Mission: Österreichs Gebäude „grüner“ zu machen und damit zur Klimawandelanpassung beizutragen. MUGLI ist gleichzeitig Experimentier- und Erlebnisraum, informiert, begeistert und reist durch ganz Österreich.

Experimentier- und Demonstrationsraum
MUGLIs äußere und innere Werte sind vielfältig: Unterschiedliche Pflanzen sind am und im Container direkt erlebbar. Verschiedene Technologien für urbanes Grün kommen an der Gebäudehülle und im Innenraum zum Einsatz. Das Besondere daran: Technologie-Unternehmen buchen Flächen auf MUGLI, um ihre Produkte zu präsentieren, zu demonstrieren und zu erproben. MUGLI wird so zu einem Schauraum der Vielfalt an Lösungen. Zu den ausstellenden Unternehmen zählen innovative Pioniere wie Carl Stahl, Haas Dach- und Fassadenbegrünung, Dachgrün, Fricke, Slavonia und Optigrün. Mit MUGLI sind Produkte öffentlich stark präsent und können in wechselnden Umgebungen erforscht werden. Durch ein Periskop lässt sich das Dach betrachten – komplett mit Dachbegrünung, Wildbienenhotel und Photovoltaikanlage. Ergänzend dazu wird eine kompakte Ausstellung geboten, die über die konkreten Auswirkungen von Begrünung, die verschiedenen Technologien und ihre Anwendung auch in Kombination mit Energietechnologien informiert. Im Inneren lockt neben der Innenraumbegrünung und Besichtigung der Steuerungstechnik ein Videoscreen mit spannenden Kurzbeiträgen sowie umfassendes Informationsmaterial zum Mitnehmen.