Forstwirtschaft

a4002

(c) Weinfranz

EUROJACK

a4004

EUROJACK - Europameisterschaft der Holzsportler•innen

Eurojack

Eurojack Europameisterschaft 2022

„Holzsport Pur“ – Getunte Powersägen bis zu 80 PS, schwere, messerscharfe Spezialäxte und Zugsägen aus Neuseeland, wurfgewaltige Axtschwinger, wieselflinke BaumkletterInnen, spektakuläre Disziplinen und sportliche Höchstleistungen machen den Eurojack Holzsport zu einem Erlebnis für SportlerInnen und Publikum.

Der Eurojack Sport ist die spektakulärste Form, die der Lumberjack (Holzsport) in Europa zu bieten hat. Lumberjack- einst um 1900 ins Leben gerufene Sportart in kanadischen Holzfällercamps – entwickelte sich in Europa zum Eurojack, einer spektakulären Holzsportart. Mittlerweile ist der Holzsport weltweit zum Spitzensport avanciert. 

Österreich ist aufgrund der großen Erfolge derzeit die Holzsportnation Nummer Eins in Europa. Der Zweimetermann Armin Kugler aus Steinbach im Waldviertel ist als fünffacher Europameister in Serie der Superathlet in Europa. Mit am Start die beiden erfolgreichen Österreicherinnen Silvia Rentenberger (Vize-Europameisterin im Kletterbewerb der Damen) und Juliana Einfalt sowie das gesamte erfolgreich Eurojack Austria Power Team.

Die besten SportlerInnen Europas stellen sich einem spektakulären Kräftemessen im Rahmen der Neuen Wieselburger Messe und bieten „Spannung Pur“ für das Messepublikum!

Im Freigelände 5 wird der EUROJACK im Zuge der Messe ausgetragen. 

Donnerstag und Freitag:

09:30 Uhr - 1. Show | 11:30 Uhr - 2. Show | 13:30 Uhr - 3. Show |15:30 Uhr - 4. Show

Samstag: ganztägig - EUROJACK - Europameisterschaft Qualifikation 

Sonntag: ganztägig - EUROJACK - Europameisterschaft Wettkampf 

Forstarbeit selber erleben!

a4201

Ponsse Full-Simulator!

zVg: Wahlers Forsttechnik Österreich GmbH

 

Die Bedeutung einer hochwertigen Ausbildung nimmt weltweit zu. Ponsse reagiert auf die immer bessere technische Entwicklung der Ausbildung mit einer Modernisierung der Simulator-Produktpalette. Wir stellen den neuen PONSSE Full-Range-Trainingssystem und bietet mit seiner realistischen Waldumgebung und detaillierten Grafik eine hervorragende Plattform für professionelles Training. Neben dem neuen PONSSE  Basic und Compact, die eine moderne Trainingsumgebung für den Einsatz von Harvestern, Forwardern und PONSSE Opti Informationssystemen bieten. Ein Simulator ist eine kostengünstige und sichere Umgebung für die Ausbildung neuer Fahrer, Forstmaschinenprofis und Servicemechaniker. Ein Simulator ist auch ein hervorragendes Werkzeug in der Forschung und Entwicklung von Arbeiten, da einzelne Situationen immer wieder wiederholt werden können und z.B. verschiedene Erntemethoden verglichen werden können. Wir (Wahler Forsttechnik) besitzen einen neuen PONSSE Full-Simulator und möchten damit in Zukunft, sofern es Corona zulässt, auch aktiv Schulungen anbieten und Forstschulen besuchen. Auch auf zukünftigen Messen wird der Simulator zum Einsatz kommen – wir freuen uns drauf!

Nachhaltig für den Wald

a4006

Das PEFC Siegel: Für Produkte aus garantiert nachhaltiger Waldwirtschaft!

Rund 30% der weltweiten Landfläche besteht aus Wald. Darin wachsen 60.000 Baumarten. Ein Kubikmeter Holz bindet eine Tonne CO2. Darüber hinaus filtert der Waldboden unser Trinkwasser und alleine ein Baum erzeugt pro Tag den Sauerstoff für mehr als 30 Personen.

Ein kurzer Blick auf diese Zahlen führt vor Augen, was der Wald für die Menschen leistet. Deshalb ist der richtige Umgang mit unseren Wäldern so enorm wichtig! Denn Holz bindet nicht nur während es wächst CO2, sondern es ist auch in hochwertigen Produkten gespeichert.

Durch aktive und nachhaltige Waldwirtschaft kann die Nutz-, Schutz-, Wohlfahrts- und Erholungsfunktion der Wälder für uns sichergestellt und auch für die nächsten Generationen gewährleistet werden. Und schließlich kann auch dadurch garantiert werden, dass der vielseitige und nachhaltige Rohstoff Holz, mit alle seinen Benefits für Umwelt und Klima, für uns und für unsere Kinder erhalten bleibt.

Waldbewirtschafter:innen in Österreich ist das nicht neu. Immerhin bewirtschaften bereits mehr als 87.000 ihren Wald nach den PEFC-Standards. In Österreich ist die Hälfte der Staatsfläche, rund 4 Mio. Hektar, mit Wald bedeckt, mehr als ¾ der heimischen Wälder werden durch das nachhaltige Engagement der vielen Waldbesitzer:innen im Sinne von PEFC bewirtschaftet. Dort im nachhaltig bewirtschafteten Wald beginnt die Reise unserer PEFC zertifizierten Forst-, Holz- und Papierprodukte.

Dafür steht und arbeitet das PEFC Siegel mit den zwei grünen Bäumen

PEFC ist entlang dieser Wertschöpfungskette die führende Institution zur Förderung und Sicherstellung nachhaltiger Waldbewirtschaftung. PEFC blickt mittlerweile auf ein mehr als 20jähriges Bestehen zurück, ist weltweit in 55 Ländern vertreten und garantiert vom Wald bis zum Produkt eine nachhaltige Waldwirtschaft. Ist auf einem Produkt das Siegel ersichtlich, stammt jenes folglich aus garantiert nachhaltiger Waldwirtschaft.

Der Wald im Einkaufskorb.

Die Herausforderungen für die Forstwirte im Wald werden immer vielfältiger. Die Auswirkungen des Klimawandels und die damit verbundene erschwerte Bewirtschaftung setzen dem Wald aber auch den Forstwirten zu. Ihr außerordentliches Engagement im Sinne nachhaltiger Waldwirtschaft machen wir über das PEFC Siegel für Konsument:innen sichtbar. Unser Ziel ist es demnach, das Bewusstsein und die Nachfrage für nachhaltige Produkte zu steigern. Sie persönlich können, direkt beim nächsten Einkauf im Baumarkt, Supermarkt oder Möbelhaus, nachhaltige Waldwirtschaft stärken und fördern.

Sie als Konsument:in haben es schließlich mit Ihrer Kaufentscheidung in der Hand, welche Art der Bewirtschaftung und Wertschöpfung Sie unterstützen möchten.

Achten Sie beim Einkauf auf den Wald!
Schauen Sie aufs PEFC-Siegel für nachhaltige Waldwirtschaft.

So leisten Sie einen persönlichen Betrag für gesunde, produktive und artenreiche Wälder!