a1358

Die Pressematerialien sind kostenfrei und dienen der Veröffentlichung

Wir bitten um Übermittlung eines Belegexemplars.

Bei etwaigen Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Verena Herzog
Projektleitung Prämierungen
Telefon:  +43 (0)7416 / 502-23
E-Mail:    vh@messewieselburg.at

 

a1696

"Brot-Kaiser" 2020

Die „AB HOF“ 2020 (06. bis 09. März) wirft bereits wieder ihre Schatten voraus: Verschiedene Produktprämierungen können von den Produzenten im Vorfeld der Messe genutzt werden, um sich einem Qualitätswettbewerb zu stellen.
Die einzelnen Prämierungen schaffen einen Anreiz zur Verbesserung von Qualität, Innovation und Effizienzsteigerung für teilnehmende Betriebe.

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Brot-Kaiser 2020

a1697

"Pasta-Kaiser" 2020

Kleine Adaptierungen gibt es für den nächsten „Pasta-Kaiser“: in folgenden drei Kategorien können Produkte eingereicht werden: Teigwaren aus Hartweizen, Teigwaren aus anderen Mahlerzeugnissen (Weichweizen, Dinkel, Roggen, Buchweizen, Reis, Mais, Soja,…) und Spezialitäten (mit Lebensmitteln, gewürzt, Spätzle, Schupfnudeln, gefüllte Teigwaren,…). Eine weitere Unterteilung der Kategorien bei entsprechend großer Probenanzahl durch die Jury ist möglich.

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Pasta-Kaiser 2020

a1698

17. Auflage der Prämierung "Speck-Kaiser"!

Die stetig steigende Anzahl an Produkteinsendungen – mit dem Probenrekord von über 520 Produkten bei der Prämierung 2019 - verdeutlicht das große Interesse der Produzenten an einem Qualitätsvergleich und daraus resultierend an einer weiteren Qualitätssteigerung.

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Speck-Kaiser 2020

a1699

"AB HOF" - Wieselburg - Lädt zu den Wettbewerben "Das goldene Stamperl" und "Die goldene Birne"

Neu sind 2020 beim „Goldenen Stamperl“ die Kategorien „Whisky“ und „Gin“.
Auch bei den Mosten hat es geringfügige Adaptierungen in den Kategorien gegeben, um den Verkostungs-Ablauf weiter zu verbessern.

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Das goldene Stamperl & Die goldene Birne 2020

a1700

"Die goldene Honigwabe" 2020 - einzige österreichweite Prämierung von Honig, Honigprodukten und Met

Im Jahr 2001 mit 162 Proben gestartet, werden mittlerweilen 1.000 Proben und mehr zu dieser Verkostung eingesendet. Ein Zeichen der enormen Akzeptanz und des hohen Nutzungsgrades für Imker. Die Wichtigkeit der einzigen österreich-weiten Honigprämierung spiegelt sich auch in der Herkunft der teilnehmenden Imker wider. Einsendungen aus allen Bundesländern Österreichs zeugen von der hohen Qualität und Wertigkeit dieses Wettbewerbes. Die komplette Eingliederung von Metprodukten im Rahmen der „Goldenen Honigwabe“ hat sich bewährt und wird auch 2020 in der Form beibehalten.

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Die goldene Honigwabe 2020

a1701

"Öl-Kaiser" 2020

Sonnenblumenöl, Rapsöl, Leinöl, Sonstige Öle (z. B. Soja, Leindotter, Distel, Traubenkern, Mohn, …), Kürbiskernöl und Spezialöl (Nuss, Marillenkern, Apfelkern, Sesam, Kümmel, Ölmischungen, aromatisiertes Öl,…) standen beim
„Öl-Kaiser“ schon in den letzten Jahren auf dem Prüfstand. Eine weitere Unterteilung der Kategorien (etwa nach gerösteten Rohstoffen) bei entsprechend großer Probenanzahl durch die Juryleitung ist möglich. Die Proben werden anonym und mindestens zweimal unabhängig voneinander verkostet und jeder Produzent erhält eine Mitteilung über die sensorische Beurteilung seines Produkts in den einzelnen Kriterien.

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Öl-Kaiser 2020

a1702

"Fisch-Kaiser" 2020

Ziel der Prämierung „Fisch-Kaiser“ ist es, bäuerlichen Produzenten von Süßwasserfisch eine objektive Möglichkeit für einen Produktvergleich zu bieten. Weiters soll eine zusätzliche Genussmöglichkeit unserer heimischen Produkte aufgezeigt werden. Zur Teilnahme berechtigt sind sowohl heiß bzw. kalt geräucherte Fische als auch sonstige Fischspezialitäten (mariniert, gebeizt, Fischzubereitungen...).
Seit 2019 gibt es auch die Kategorie „Frischfisch“ – welche schon bei der Premiere sehr gut von den Produzenten angenommen wurde.

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Fisch-Kaiser 2020

a1703

"Das goldene Blunz'nkranzl" 2020

Ziel dieses Wettbewerbes ist es, einen Produktvergleich durch eine unabhängige Fachjury anzubieten. Durch die Prämierung der unterschiedlichen Produkte sollen neue Impulse in Richtung Qualitätsbewusstsein gesetzt und eine Hilfestellung für die Vermarktung geboten werden. Die Bewertung erfolgt in den Kategorien „Blutwürste deutsch-österreichische Art“ (schnittfest, kalt zu verzehren) & Blut-Zungenwürste (Rotwurst), „Blutwürste französische Art“ (schnittfest, warm zu verzehren) und „kreative Blutwürste im Darm“.

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Das goldene Blunznkranzl 2020