a3082

„Das goldene Stanitzel“ 2020 – Qualitätswettbewerb kann stattfinden!

Im Vorfeld der „WIESELBURGER MESSE“ werden die Produktprämierungen „Das goldene Stanitzel“ sowie „Das Kasermandl in Gold“ durchgeführt. Aufgrund der momentanen Corona- Krise konnte die „NEUE WIESELBURGER MESSE“ nicht zum festgelegten Termin (23. bis 26. April 2020) stattfinden. Sie wurde auf das kommende Jahr (22. bis 25. April 2021) verschoben. Ein Aufatmen gibt es allerdings für die Erzeuger von Speiseeis: die Prämierung kann - in leicht abgeänderter Form - stattfinden!

PDF-Datei: Das goldene Stanitzel 2020

a3083

'"Das Kasermandl in Gold"

„Das Kasermandl in Gold“ wird zum nächsten Mal im Jahr 2021 prämiert. Die Bedingungen für den Wettbewerb werden im Grunde gleichbleiben. Über das genaue Einreichverfahren werden wir selbstverständlich zeitgerecht informieren. Die geplanten Einreich-Termine sind:

- Schriftliche Anmeldung der Proben bis 26. November 2020 bei der Messe Wieselburg GmbH
- Proben-Abgabe-Tage: Montag, 30. November und Dienstag, 1. Dezember 2020
- Nicht gereifte Erzeugnisse aus oder mit Schaf-, Ziegen- und Mischmilch (Kategorien 1, 2, 6, 7, 8, 9) werden auch Ende März 2021 geprüft
- Diese Proben können auch am 29. und 30. März 2021 abgegeben oder eingesendet werden.

PDF-Datei: Das Kasermandl in Gold 2020

a1696

"Brot-Kaiser" 2020

Die „AB HOF“ 2020 (06. bis 09. März) wirft bereits wieder ihre Schatten voraus: Verschiedene Produktprämierungen können von den Produzenten im Vorfeld der Messe genutzt werden, um sich einem Qualitätswettbewerb zu stellen.
Die einzelnen Prämierungen schaffen einen Anreiz zur Verbesserung von Qualität, Innovation und Effizienzsteigerung für teilnehmende Betriebe.

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Brot-Kaiser 2020

a1697

"Pasta-Kaiser" 2020

„Pasta-Kaiser“ – Erfolg bestätigt diesen Wettbewerb! 

Im Vorjahr wurde der Produktprämierungs-Wettbewerb „Pasta-Kaiser“ erstmals durchgeführt und konnte schon bei der Premiere eine erstaunliche Einreichzahl verzeichnen. Diese wurde bei der zweiten Auflage nochmals übertroffen und so wurden knapp 100 (exakt 97) verschiedene Teigwaren eingereicht. 

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Pasta-Kaiser 2020

a1698

"Speck-Kaiser" 2020

Bei der Prämierung „Speck-Kaiser“ im Zuge der AB HOF Messe wurden heuer um über 100 Proben mehr eingesendet als im vergangenen Jahr und das obwohl schon 2019 ein neuer Probenrekord erzielt werden konnte. In bewährter Zusammenarbeit zwischen der Messe Wieselburg GmbH und dem Lebensmitteltechnologischen Zentrum Francisco Josephinum wurden exakt 606 Produkte aus dem gesamten österreichischen Bundesgebiet und dem Ausland (Deutschland, Italien) zur Verkostung eingereicht. Die hohe Anzahl verdeutlicht die hohe Akzeptanz dieser Prämierung, sowohl bei Direktvermarktern als auch bei gewerblichen Produzenten. 

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Speck-Kaiser 2020

a1699

"Das goldene Stamperl" & "Die goldene Birne"

 

 3.191 Proben bei den Prämierungen„Das goldene Stamperl“/„Die goldene Birne“ 2020 

1.360 Brände, 401 Liköre, 337 Moste, 634 Säfte, 97 Obstweingetränke, 81 Essige, 229 Marmeladen und 52 Trockenobst bzw. -gemüseprodukte galt es von den Juroren an fünf Tagen zu verkosten und zu bewerten. Am Ende standen 43 Kategorie-Sieger beim „Goldenen Stamperl“ und 35 Kategorie-Sieger bei der „Goldenen Birne“ fest. 

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Das goldene Stamperl & Die goldene Birne 2020

a1700

"Die goldene Honigwabe" 2020 - einzige österreichweite Prämierung von Honig, Honigprodukten und Met

 

 Die Imker sind ein unverzichtbarer Teil der „AB HOF“ und nicht mehr weg zu denken. Unter anderem werden hier im Rahmen der Prämierung „Die goldene Honigwabe“ die besten Honige und Honigprodukte Österreichs prämiert und präsentiert. Mit 1.163 eingereichten Honig- und Honigprodukten und zusätzlich 46 Metprodukten zählt die Prämierung zu den größten Qualitätswettbewerben im Zuge der „AB HOF“. 

Die Wichtigkeit der einzigen österreichweiten Honigprämierung spiegelt sich auch in der Herkunft der teilnehmenden Imker wider. Einsendungen aus allen Bundesländern Österreichs zeugen von der hohen Qualität und Wertigkeit dieses Wettbewerbes. 

Vorarlberg stellt den „Imker des Jahres“ 2020 

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Die goldene Honigwabe 2020

a1701

"Öl-Kaiser" 2020

Zum bereits achten Mal ging im Vorfeld der „AB HOF – Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarkter“ die Prämierung „Öl-Kaiser“ über die Bühne. 367 eingesendete Produkte aus bäuerlicher Produktion bedeuten einen absoluten Teilnahmerekord und einen Anstieg gegenüber dem Vorjahr um mehr als 60 Proben. Produzenten aus sieben unterschiedlichen Bundesländern und dem angrenzenden Ausland nutzten diese Prämierung von Speiseöl als objektive Möglichkeit für einen Produktvergleich. Der „Öl-Kaiser“ soll eine Vermarktungshilfe für die zahlreichen Hersteller von hochwertigem bäuerlichem Speiseöl sein und als Anreiz für die weitere Qualitätsverbesserung der Produkte fungieren. 

a1702

"Fisch-Kaiser" 2020

Bei der elften Auflage der Prämierung „Fisch-Kaiser“ wurden heuer 67 Produkte aus 6 Bundesländern (Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark, Kärnten, Tirol und Vorarlberg) eingereicht. So konnte auch 2020 wieder ein neuer Probenrekord verzeichnet werden. Die steigenden Einreichzahlen unterstreichen die Bedeutung dieser österreichweiten Prämierung. 

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Fisch-Kaiser 2020

a1703

"Das goldene Blunz'nkranzl" 2020

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr wurde auch heuer eine Verkostung von Blutwurst unter dem Titel „Das goldene Blunz´nkranzl“ durchgeführt. Ziel dieses Wettbewerbes ist es, einen Produktvergleich durch eine unabhängige Fachjury anzubieten. Durch die Prämierung der unterschiedlichen Produkte sollen neue Impulse in Richtung Qualitätsbewusstsein gesetzt und eine Hilfestellung für die Vermarktung geboten werden. Die Bewertung erfolgte in den Kategorien „Blutwürste deutsch-österreichische Art“ (schnittfest, kalt zu verzehren) & Blut-Zungenwürste (Rotwurst), „Blutwürste französische Art“ (schnittfest, warm zu verzehren) und „kreative Blutwürste im Darm“. Bei der zweiten Auflage dieser Prämierung wurden 77 Proben eingesendet, was die Notwendigkeit dieses Wettbewerbes bestätigt. 

PDF-Datei: Pressetext Prämierung Das goldene Blunznkranzl 2020